Beratung und Unterstützung für Senioren

LeA mit Thea


LeA - das ist ein spezielles Programm
für mehr "
Lebensqualität im Alter
"

Inhalte sind unter anderem:

  • Gymnastik und sportliche Betätigung im Alter,
  • Kompetenztraining,
  • Gedächtnistraining,
  • Sinnfindung und Glaube,
  • Entspannung durch Meditationen,
  • verschiedene weitere Aktivitäten in Abstimmung mit der Gruppe 

Die Angebote finden in der Regel einmal wöchentlich statt.

Spezielle Angebote gibt es zu folgenden Terminen:

Ast/Opf.

derzeit jeden Donnerstag von 20.00 - 21.00 Uhr im "Alten Pfarrhof" 

Geigant/Opf.

derzeit jeden Dienstag von 18.00 - 19.00 Uhr in der Turnhalle Geigant

Das Programm und die Inhalte werden jeweils in Abstimmung mit der Gruppe vereinbart.

Die Termine können in Abstimmung mit der Gruppe auch abweichend festgelegt werden.

Gedicht - Für Nikolaus- oder Weihnachtsfeier

Wenn ich euch von Weihnachten soll erzählen
muss ich das Wörtchen früher wählen.

Früher war anders die Zeit
heut gibt es viel zu viel Streit.

Die Singels werden immer mehrer
gemeinsam feiern wird immer schwerer.

Wir sagen: Zu denen geh ich nicht hin,
jeder hat etwas anderes im Sinn.

In unserer Runde kann jeder ein Stück Heimat finden
alte Bande uns ja verbinden.

Freude und Begeisterung gibt uns neuen Schwung.
Wir dürfen nicht die Zeit verpennen, nein,
wir schaun wie wir uns einander helfen können.

Wer früher durch das Dorf gegangen ist, der wusste,
dass die erste Pflicht das Grüßen ist.
Man sagte: "Kann ich Dir beim Hausbaun helfen?"
Heute heißt´s: "Dir werd ich helfen."

Unser Image weit und breit ist das der toten Einsamkeit.
Im tiefen Schlaf der Sicherheit ist das der Geist der Zeit.

Aber unsere Lieder lassen uns werden Schwestern und Brüder.
Wir wollen uns geben einen neuen Schwung,
gemeint sind alle - Alt und Jung.

Wir wollen keine Schlappschwänze sein,
und trinken gern mal Bier und Wein.
Zum Trübsalblasen ist die Zeit zu schade,
aufrecht und tapfer gehen wir unsere Pfade.

Keinen lassen wir im Abseits stehn,
wenn wir uns oft auch lange nicht sehn.
Würden wir einen übersehen,
kann er schnell im Abseits stehen.
Wenn das passiert, ist er isoliert.

Mein Herzenswunsch gilt für alle:
Achtet auf die Abseitsfalle!

Ich wünsche Euch ein frohes Fest,
das ihr lange nicht vergesst,
halt´s zusammen auf allen Wegen
der Nikolaus erteilt so seinen Segen!

                                                  von Thea Liegl, Ast